Thomas Grandl


Thomas Grandl züchtet Brahma und Zwerg-Brahma im Farbenschlag weiß-schwarzcolumbia (hell), außerdem Deutsche Schautauben blau mit schwarzen Binden und Blauschimmel, sowie Sächsische Flügeltauben blau mit weißen Binden.

Mit seinen Zwerg-Brahma konnte er jeweils zweimal in Folge Deutscher Meister und Bundessieger werden.

Er hält seit 1984 – also seit frühester Kindheit – eigenes Geflügel und züchtete auch schon verschiedene Gänse-, Enten- und Putenrassen.